Volltextsuche auf www.pfeifenberger.at  Einfach gesuchten Titel, Autor oder Begriff eingeben und Returntaste drücken. Viel Erfolg!


Hallo, Servus und Grüß Gott!

 

Auf unseren Websites und in unserem Online-Shop möchten wir Ihnen hochinteressante Titel anbieten, die Sie bequem von zu Hause aus bestellen können. Schwerpunkt ist und bleibt dabei die von uns bevorzugt behandelte Lungau-Literatur. Und speziell mit dem Gutschein-Angebot helfen wir wirkungsvoll aus einer eventuell auftretenden Kreativkrise in Sachen "Was schenke ich bloß". Das Ganze funktioniert natürlich auch mobil, dafür sorgt die Pfeifenberger Online App. Übrigens: Online-Bestellungen versenden wir selbstverständlich gern auch an eine von Ihnen gewünschte Adresse.

 

Aufmerksam machen möchte ich Sie noch auf lesn und losn 2017 und natürlich auf unseren Kalender 2018, fotografiert von Franz Moser; ebenfalls erhältlich in der Buchhandlung und im Online-Shop.

 

Nicht ganz so weltläufig aber dafür mit Akkuratesse und einer charmanten Portion Lungauer Lokalkolorit geht's zu, wenn man sich mit Peter Lüfteneggers Ortschronik Thomatal beschäftigt. Ich freue mich auf Ihre Bestellungen und Ihren Besuch.

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen alles Gute und Glück auf Ihren Wegen.

Ihr Wolfgang Pfeifenberger


Lesen ist ein großes Wunder. Das Literaturfestival „lesn und losn“ manifestiert Literatur im Lungau und stellt das Buch mitsamt seiner Verbündeten in den Mittelpunkt.

 

Es stellt die unterschiedlichsten regionalen “Literaturoasen” (Buchhandel, Öffentliche Bibliotheken, Schulbibliotheken, Verlage, Schulen, Kindergärten) ins Rampenlicht. Sie werden begleitet von einem umfangreichen Rahmenprogramm mit Lesungen für Kinder und Erwachsene, insgesamt gibt es an 18 Tagen über 20 Lesungen, Literaturverfilmungen & Literaturprojekte.

 

Höhepunkte dieses Lesefestivals sind u.a. der Besuch des Georg-Büchner-Preisträgers Josef Winkler in Tamsweg ebenso wie die Lesung des erfolgreichen Autors Reinhard Kaiser-Mühlecker und der Lange Tag der Lungauer Bibliotheken.Das Festival „lesn und losn“ findet heuer bereits zum dritten Mal von 09. bis 26.November 2017 im gesamten Bezirk statt, Veranstalter sind der regionale Buchhandel, die öffentlichen Bibliotheken, die Wirtschaftskammer und die Lungauer Kulturvereinigung.

 

Das "ganze Programm" finden Sie hier als PDF zur Ansicht oder zum Download.

 


Der Lungau Kalener 2018. Fotografiert von Manfred Moser. Querformat A 4 (297mm x 210 mm Ab sofort auch im Online-Shop erhältlich.


Berlin trifft Mauterndorf - Eine Reise mit Epenstein und Göring Der reiche Berliner Arzt Dr. Hermann Epenstein erwarb 1894 die Schlossruine Mauterndorf im Lungau, Land Salzburg. Nach der Renovierung wurde das Schloss zum beliebten Treffpunkt für alle von Rang und Namen. Epenstein hatte zahlreiche Patenkinder, eines davon hieß Hermann

Göring... mehr Infos hier.

 

Peter Klammer Verlag. Autor: Dr. Hanno Bayr, geb. 1944, ehemaliger Verwalter der Festungen Hohensalzburg, Werfen und Mauterndorf.

 

€ 25,00, erhältlich im Shop und natürlich in unserer Buchhandlung in Tamsweg



Neu im Online-Shop

Ortschronik Thomatal -

Geschichte und Gegenwart

einer Lungauer Gemeinde

 

Peter Lüftenegger

264 Seiten,ca. 144 Abbildungen

€ 35,00 ISBN 978-3-901496-38-7

 

Als eine der 15 Lungauer Gemeinden, und seit 1891 selbstständig , liegt Thomatal auf 1050 m Seehöhe, umfasst knapp 75,7 km² Fläche und ist bekannt für sein reges gesellschaftliches Leben. Einen tieferen Einblick in Geschichte und Gegenwart von Thomatal bietet diese Ortschronik. Erhältlich im Shop und natürlich auch  in unserer Buchhandlung in Tamsweg



Jetzt auch im Online-Shop erhältlich

Mitten in Österreich - St. Michael im Lungau

Gertraud Steiner

 

Vor 600 Jahren wurde St. Michael im Lungau zum Markt erhoben. Wie alte Quellen berichten, war es schon damals durch den Bergbau in der Gegend und seine Lage an einer wichtigen Handelsstraße über die Alpen ein bedeutender Ort. Diesen Stellenwert dokumentieren auch die vier Kirchen St. Michael, St. Martin, St. Ägydi und Oberweißburg. Die ältesten Geschichtsdenkmäler reichen sogar bis in die Römerzeit zurück. Von wechselvollen, ereignisreichen Zeiten kann daher diese Chronik berichten. Historische Quellen, Archivberichte, Hauschroniken, Pfarrmatriken, Brauchtum, Alltagsleben und die Erzählungen der mit der jüngeren Geschichte vertrauten Bürgerinnen und Bürger wurden so zu einem großen, bunten Mosaik zusammengefügt.


Tamsweg. Die Geschichte eines Marktes und seiner Landgemeinden. Vielschichtig und unausschöpflich ist der Zeithorizont von 5000 Jahren, den diese Chronik umspannt....mehr lesen und/oder sofort bestellen. 

 

Klaus Heitzmann, Anton und Josefine Heitzmann, Chronik, 640 Seiten, ca. 640 Abbildungen, € 57,00

ISBN 978-3-901496-15-8

ISBN 978-3-901496-37-0

Zweibändige Ausgabe im Schuber, 498 Seiten

€ 59,00

Erhältlich im Shop und natürlich auch in unserer Buchhandlung in Tamsweg.


Mit viel Liebe zum Detail gestaltete Tarock-Karten
Mit viel Liebe zum Detail gestaltete Tarock-Karten

Neu im Online-Shop!

Jubiläums-Tarock mit Lungauer Motiven

 

Zum Jubiläum „200 Jahre Salzburg bei Österreich 1816–2016“ entwickelte Illustrator und Herausgeber Werner Hölzl ein Gestaltungskonzept, das an die Tradition Salzburger Kartenmacher des 18. und 19. Jahrhunderts anknüpfen soll. Es entstand ein Streifzug durch die Geschichte des ehemaligen Erzstifts Salzburg von 1816 bis 1849, vom bayerischen Salzachkreis zum eigenständigen Kronland im Kaiserreich Österreich, mit Persönlichkeiten, Bauten und Veduten, wie sie in der 1.Hälfte des 19. Jahrhunderts ausgesehen haben mögen. Und in der Reihe der Trumpfkarten sind Darstellungen zur Volkskultur des Landes, die von einem Hanswurst abgerundet werden. Die speziell entworfene Kartenserie dürfte daher nicht nur von Liebhabern des Tarockspiels geschätzt werden. Denn nicht zuletzt ist dieses Tarock-Set ein kleiner Bilderschatz zur Geschichte der Stadt und des Landes Salzburg in Händen.

 

ISBN 978-3-200-04617-7

€ 20,00

Erhältlich im Shop und natürlich auch  in unserer Buchhandlung in Tamsweg




Fritz Messner denkt und schreibt "UmgeQuert".
Fritz Messner denkt und schreibt "UmgeQuert".

Literatur-Tipp: Bestseller jetzt online kaufen!

 

Philosophischer QuerDenker, musikalischer QuerSchläger oder Literat, der vieles einmal [UmgeQuert] betrachtet und beleuchtet. Fritz Messner ist ein Mann mit vielen Talenten. Das zeigt auch sein in kürzester Zeit zum Bestseller avanciertes Buch [UmgeQuert]. Prominent mit pointierten Karikaturen von Reinhard Simbürger ausgestattet ein Klasse-Titel, der in keinem (nicht nur) österreichischen Bücherschrank fehlen sollte. Mehr....

 

 

 

 

Fritz Messner und Reinhard Simbürger: Zwei Künstler, die man auch auf der Bühne erleben kann. Ein großes Vergnügen durch und durch.



Gedanken gegen Kirchenfrust und Glaubenskrisen. Die Präsentation des Buches Auf dich kommt es an! fand am Donnerstag, den 17. März 2016, um 19.30 Uhr, in der Wirtschaftskammer Salzburg, Bezirksstelle Lungau, statt. Einführende Worte: GR Mag. Christian Schreilechner, Buchpräsentation und Lesung: Dechant Dr. Markus Danner Musikalische Gestaltung: Peter Santner und das Vokal-Ensemble. Auf Ihr Kommen freuen sich Autor Markus Danner und Verleger Wolfgang Pfeifenberger. Mehr Informationen hier.

 

Markus Danner, Auf dich kommt es an. Gedanken gegen Kirchenfrust und Glaubenskrisen.

132 Seiten, ISBN 978-3-901496-36-3

€ 14,90

 

Erhältlich im Shop und natürlich auch in unserer Buchhandlung in Tamsweg.

 




Zu Besuch im Büchergewölbe. Saisonal dekoriert zeigt sich das Pfeifenberger Büchergewölbe von seiner besonders schönen Seite. Kundig und in allen Literaturgenres zuhause, stehen Wolfgang Pfeifenbergers Mitarbeiterinnen, Buchhändlerin Roswitha Jeßner und Kundenberaterin Brigitte Fötschl Ihnen bei der Auswahl Ihres neuen Buches sehr gern hilfreich zur Seite.

Buchhändlerin Roswitha Jeßner
Buchhändlerin Roswitha Jeßner
Kundenberaterin Brigitte Fötschl
Kundenberaterin Brigitte Fötschl



Aufs Bild klicken und TV-Beitrag ansehen.
Aufs Bild klicken und TV-Beitrag ansehen.

Tamsweg contra Zersiedelung. Die Salzburger Gemeinde Tamsweg setzt sich einer generellen österreichischen Entwicklung zur Wehr. Möbelriesen und Großkonzerne mit Einkaufszentren sind hier nicht erwünscht, der Ortskern ist und bleibt das Zentrum für Einkauf und Erledigungen. TV-Beitrag Servus TV vom 23.11.2015 hier ansehen.


Buchhandlung Mit dem Büchergewölbe wurde ein allseits anerkannter Ort zum Wohlfühlen geschaffen....mehr

Verlag Pro Jahr erscheinen mehrere sorgsam betreute und hochwertig ausgestattete Buchtitel....mehr

Aktuell Demnächst können Sie uns per Email nur noch unter info@pfeifenberger.at erreichen.